No Comments

Was ist Fastly und warum hat der Ausfall Amazon, Reddit, Twitch und einen Großteil des Internets zerstört?

 

Das Internet wurde am Dienstag in die Knie gezwungen, mit 503 Fehlern im Internet.

Heute wird uns als der Tag in Erinnerung bleiben, an dem das Internet zusammenbrach. Am Dienstagmorgen gingen viele der Websites, auf die wir täglich angewiesen sind, darunter Amazon, Reddit, Twitch, Pinterest und leider CNET aufgrund eines größeren Ausfalls eines Dienstes namens Fastly offline. Überall, wo man hinschaute, gab es 503 Fehler und Leute, die sich beschwerten, dass sie nicht auf wichtige Dienste und Websites zugreifen konnten.

Gegen 2:58 Uhr PT stellte Fastly einen Fehler auf seiner Statusaktualisierungsseite fest, der besagte: “Wir untersuchen derzeit mögliche Auswirkungen auf die Leistung unserer CDN-Dienste [Content Delivery Network]. Kurz darauf tauchten auf Twitter Berichte darüber auf, dass wichtige Nachrichtenmedien wie BBC, CNN und The New York Times offline waren. Twitter selbst lief noch, obwohl der Server, auf dem seine Emojis gehostet wurden, ausfiel, was zu einigen seltsam aussehenden Tweets führte.

Es stellte sich heraus, dass es sich nicht um einzelne Vorfälle handelte, die einzelne Websites betrafen, sondern einen massiven Ausfall, der einen Großteil des Internets in die Knie gezwungen hatte. Auf der ganzen Welt erhielten Menschen Error: 503-Meldungen, als sie versuchten, auf Websites zuzugreifen, darunter einige wichtige Dienste, wie z. B. die Web-Eigenschaften gov.uk der britischen Regierung.

Fast eine Stunde später, um 3:44 Uhr PT – oder 6:44 Uhr ET, an der Schwelle zum Arbeitstag an der US-Ostküste und in Großbritannien am Mittag – aktualisierte Fastly seine Statusseite erneut, um das Problem zu sagen wurde identifiziert und ein Fix wurde implementiert. Um 4:10 Uhr PT twitterte das Unternehmen: „Wir haben eine Dienstkonfiguration identifiziert, die Störungen in unseren POPs weltweit ausgelöst hat, und haben diese Konfiguration deaktiviert. Unser globales Netzwerk geht wieder online.“

Wir haben eine Dienstkonfiguration identifiziert, die weltweit Unterbrechungen in unseren POPs ausgelöst hat, und haben diese Konfiguration deaktiviert. Unser globales Netzwerk geht wieder online. Der Fortsetzungsstatus ist verfügbar unter https://t.co/RIQWX0LWwl

— Fastly (@fastly) 8. Juni 2021

Dieselbe Nachricht wurde von Fastly-Sprechern als Kommentar an CNET gesendet.

Was ist Fastly?

Fastly ist ein Cloud-Computing-Dienstleister mit Hauptsitz in San Francisco, der seit 2011 existiert. Im Jahr 2017 hat es eine Edge-Cloud-Plattform eingeführt, die Websites näher an die Nutzer bringen soll. Effektiv bedeutet dies, dass, wenn Sie auf eine in einem anderen Land gehostete Website zugreifen, ein Teil dieser Website näher bei Ihnen gespeichert wird, sodass Sie keine Bandbreite verschwenden müssen, indem Sie den gesamten Inhalt dieser Website jedes Mal aus der Ferne abrufen, wenn Sie es benötigen es.

Dies sorgt für schnellere Ladezeiten der Website und optimiert Bilder, Videos und andere Inhalte mit hoher Nutzlast, damit sie schnell und reibungslos angezeigt werden, wenn Sie auf einer Webseite landen. Unter den Prahlereien auf der Website des Unternehmens heißt es, dass sie das Laden von Seiten auf Buzzfeed um 50 % beschleunigte und es der New York Times ermöglichte, in der Wahlnacht gleichzeitig 2 Millionen Leser zu bearbeiten. Edge Computing übernimmt auch wichtige Cybersicherheitsfunktionen, schützt Websites vor DDoS-Angriffen und Bots und stellt eine Webanwendungs-Firewall bereit.

Aufgrund der Art und Weise, wie Fastly aus unserer Sicht zwischen den Back-End-Webservern und dem nach vorne gerichteten Internet sitzt, können Fehler seinerseits dazu führen, dass ganze Websites nicht verfügbar sind. Aufgrund der lokalisierten Natur der Edge-Cloud-Plattform bedeutet dies auch, dass Fehler nicht alle Regionen gleichzeitig betreffen (obwohl Menschen auf der ganzen Welt am Dienstag von Problemen berichtet haben).

Was ist ein 503-Fehler?

Wenn Sie sehen, dass eine Website den Fehler 503 anzeigt, anstatt Ihnen die erwartete Seite anzuzeigen, bedeutet dies, dass der Server, auf dem die Website gehostet wird, nicht bereit ist, die Anfrage zu bearbeiten. Es weist auch darauf hin, dass das Problem vorübergehend ist und wahrscheinlich bald behoben wird.

Häufig tritt dies auf, wenn ein Server wegen Wartungsarbeiten ausfällt oder wenn eine Website überlastet ist – zum Beispiel wenn zu viele Personen gleichzeitig versuchen, darauf zuzugreifen.

Warum ist Fastly am Dienstag gescheitert?

Wir wissen, dass der Internetausfall am Dienstag durch eine “Dienstkonfiguration” verursacht wurde, aber im Moment nicht viel mehr. Bis Fastly die Ermittlungen nicht vollständig untersucht hat, wird es schwierig sein, die Ursache des katastrophalen Scheiterns zu ermitteln. Es ist wichtig zu beachten, dass es sich nicht unbedingt um einen Cybersicherheitsangriff handelt, wie viele Leute auf Twitter spekuliert haben. Es gibt viele technische Gründe, warum ein CDN ausfallen kann, und Cyberangriffe sind nur einer davon.

Warum waren so viele Websites vom Fastly-Ausfall betroffen?

Fastly ist ein weit verbreiteter Dienst von Web-Publishern und -Diensten – und es wurde deutlich, wie weit verbreitet am Dienstag, als weite Teile des Internets nicht verfügbar waren.

Der Grund, warum es so beliebt ist, ist, dass die angebotenen Dienste von vielen Online-Webseiten als wesentlich angesehen werden, aber nicht viele Unternehmen bieten diese Dienste an. Daher ist eine große Anzahl von Websites auf eine sehr kleine Gruppe von Unternehmen angewiesen, um am Laufen zu bleiben.

Als Corinne Cath-Speth, Ph.D. Kandidat am Oxford Internet Institute und dem Alan Turing Institute auf Twitter darauf hin, dass dies bedeutet, dass “ein technischer Schluckauf in einem einzelnen Unternehmen enorme Auswirkungen haben kann”.

„Dies wiederum wirft große Fragen über die Gefahren der (Macht-)Konsolidierung im Cloud-Markt und den unbestrittenen Einfluss dieser oft unsichtbaren Akteure auf den Zugang zu Informationen auf“, fügte sie hinzu.

Erstmals veröffentlicht am 8. Juni 2021 um 3:50 Uhr PT.

 

 

Quelle: CNET

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.

Menu