No Comments

6 intelligente Tipps zur Verbesserung der Sicherheit Ihrer Magento-Website

Zweifellos ist Magento eine der besten Webentwicklungsplattformen, die in der heutigen technologisch fortschrittlichen Ära im Trend liegt. Wenn Sie einen Magento E-Commerce-Shop betreiben, müssen Sie mit mehreren vertraulichen Kundeninformationen umgehen. Jetzt ist es von äußerster Wichtigkeit, all diese Informationen sicher zu verwahren. Obwohl diese Webentwicklungsplattform über mehrere integrierte Sicherheitsfunktionen verfügt, können Sie die Möglichkeiten der Online-Hacker niemals ignorieren. Selbst bei kleinsten Sicherheitslücken können sie Ihrem Online-Magento-Shop großen Schaden zufügen. Hier ist eine Liste von 6 intelligenten und einfachen Tipps zur Verbesserung der Sicherheit Ihrer von Magento erstellten Website.

# 1 Starkes Administratorkennwort und Name

Dies ist eine unbestreitbare Tatsache. Wenn Sie einen vergleichsweise starken Administratornamen und ein komplexes Kennwort auswählen, wird es einfacher, unbefugten oder unerwünschten Zugriff auf die elektronischen Geräte und Konten zu verhindern. Auf diese Weise hätten die Online-Hacker Schwierigkeiten, die Anmeldedaten zu verfolgen, über die Sie verfügen. Es wird empfohlen, eine komplexe Kombination aus Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen und Symbolen zu verwenden, um Ihr Administratorkennwort und Ihren Namen festzulegen.

# 2 Verwenden der neuesten Magento-Version

Immer wenn eine neue Version von Magento gestartet wird, werden die neuesten Verbesserungen in der Funktionsliste angezeigt. Es zeigt alle Sicherheitsrisiken auf, die in früheren Versionen vorhanden waren, und veröffentlicht den neuesten Patch, der all diese Risiken überwindet und verringert. Daher ist es leicht verständlich, dass ein Upgrade von Magento Ihnen nicht nur dabei helfen würde, Risiken, Online-Sicherheitsverletzungen und Bedrohungen abzuwenden, sondern Ihnen auch dabei helfen würde, neue Funktionen zusammen mit Fehlerkorrekturen zu nutzen.

# 3 Überprüfung in zwei Schritten

Eine weitere clevere Möglichkeit, Ihren Magento-Shop zu schützen, ist die Integration eines zweistufigen Überprüfungsprozesses. In diesem Prozess muss der Benutzer nach der Anmeldung im Admin-Bereich eine zusätzliche Überprüfung durchführen. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Bedenken im Zusammenhang mit den kennwortbezogenen Sicherheitsrisiken von Magento beseitigt werden. Um den Anmeldevorgang abzuschließen, erhält der Benutzer einen geheimen Sicherheitscode auf dem mobilen Gerät. Ohne Zugriff auf diesen bestimmten Code kann kein nicht autorisierter Benutzer in das Magento-Konto eindringen.

# 4 Backup erhalten

Dies ist immer eine gute Vorgehensweise, um eine Sicherungskopie der Datenbank und aller wichtigen Dateien auf Magento zu erstellen. Im Falle einer unglücklichen Situation wie einem Website-Absturz oder einem Website-Hack können Sie diese Backups mithilfe all dieser Backups problemlos wiederherstellen. Sie können entweder einen beliebigen FTP-Client verwenden, um die Sicherung durchzuführen, oder Sie können phpMyAdmin verwenden, um die gesamte Magento-Datenbank zu exportieren.

# 5 Installieren Sie Magento-Erweiterungen aus authentischen Quellen

Auf dem heutigen technisch versierten Markt stehen zahlreiche Magento-Erweiterungen zur Verfügung, um Ihren Workflow reibungsloser und einfacher zu gestalten. Anstatt Ihre Kopfschmerzen zu lindern, kann eine schlecht geschriebene Erweiterung von Drittanbietern den Online-Hackern den Zugriff auf Ihren Magento-Shop ermöglichen, was zu schweren Schäden führt. Daher ist es immer ratsam, vor der Installation oder dem Erhalt einer solchen Erweiterung eines Drittanbieters die Quelle zu untersuchen, die Kundenbewertungen durchzugehen, um mehr über den Erweiterungsentwickler zu erfahren, die Erfolgsbilanz und den Ruf zu überprüfen. Sie sollten nur solche Erweiterungen auswählen, die aus authentischen und zuverlässigen Quellen stammen.

# 6 Managed Hosting

Neben der Anwendungssicherheit ist auch die Aufrechterhaltung der Sicherheit des Servers von entscheidender Bedeutung. Der Wechsel zu einem Managed Cloud Hosting-Anbieter ist immer ratsam. Es gibt keinen Grund für Sie, sich Sorgen um Ihren Magento-Store zu machen, da dieses verwaltete Hosting sicherstellen würde, dass die gesamte Serversicherheit zusammen mit den Sicherheitspatches abgedeckt wird. Nexcess, MGT-Commerce und Cloudways sind einige der beliebtesten Managed-Hosting-Anbieter von Magento.

Abgesehen von all den oben genannten Punkten hilft es Ihnen, den Connect Manager von Magento zu sperren und den Zugriff von Admin nur auf die IP-Adresse zu beschränken, um die sicherheitsrelevanten Probleme besser zu lösen. Der Schutz der Datei local.xml ist eine weitere intelligente Methode, um die Sicherheit Ihrer Magento-Website zu verbessern.

 

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.

Menu